sempo intensive für führungskräfte

du denkst immer an morgen, aber lebst du das jetzt?

            self empowerment - in der ruhe liegt die kraft !

du trägst viel verantwortung und/oder du arbeitest mit menschen, mit einzelpersonen oder teams mit kindern - jugendlichen - familien oder

mit menschen die unterstützung suchen?

 

du gibst immer 100 prozent, deine arbeit ist anspruchsvoll und bereitet dir freude, nur manchmal beansprucht sie dich so sehr, dass du die  kupplung nicht mehr findest?

 

etwas mehr ruhe und gelassenheit, würdest gerne auch auf "stürmischer see" entspannt bleiben können?

 

du wolltest immer schon mal bogenschießen und ohne mühe 
ins schwarze treffen?

du wünschst dir etwas verlangsamung in deinem leben und

interessierst dich für meditation?

 

du lernst gern praktische dinge, die sich im alltag gut umsetzen lassen?

wenn du eine oder mehrere dieser fragen bejahen kannst, dann

hat dieses seminar dir viel zu bieten:

 

je größer die verantwortung,  je anspruchsvoller und und fordernder der (arbeits-) alltag ist, umso wichtiger ist es, entspannt zu bleiben und zu verstehen, wie du auch in herausfordernden situationen locker bleiben kannst.
bleibst du locker, gelingt es dir meistens besser, den überblick zu bewahren, mit dem fluss zu gehen und zielgerichtet, lösungsorientiert und effektiv zu handeln bzw. zu agieren.
einige menschen scheinen von natur aus, auch wenn alles schief läuft, die ruhe bewahren zu können und  eine entsprechende geisteshaltung von klein auf mitbekommen zu haben.
den meisten von uns geht es da anders, - der ständige gedankenstrom begleitet uns über den aktuellen anlass hinaus, selbst nach der arbeit, manchmal sogar bis zum schlafen gehen.
es stellt sich berechtigter weise die frage: ist ruhe und gelassenheit erlernbar? 
die antwort ist ja, aber nicht durch irgendeinen in-schmäh oder einen schnellen super-trick.
das verstehen, begreifen und integrieren einiger einfachen natürlichen gesetzmäßigkeiten und ein beständiges üben sind voraussetzungen, um unseren unruhigen geist zu ruhe kommen zu lassen. 

wenn persönliches verstehen und beständiges üben und bemühen zusammenfließen, bleibt es immer noch ein weg der vielen kleinen schritte - ein weg jedoch, der sich lohnt und auch zufriedenheit und

tiefe freude bereitet.

 

über geschichten,  parabeln und überlieferungen der kulturen dieser erde, aber auch durch praktische erfahrung und durch das einbeziehen aktueller forschungsergebnisse moderner wissenschaftszweige,
werden wir uns in diesem seminar dem thema nähern, wie wir einfluss auf unseren geist nehmen können und was mögliche wurzeln von spannung und entspannung sind.
auf praktischer ebene werden wir uns zunächst einfachen körper- und  entspannungsübungen zu wenden & uns parallel dazu, dem erlernen & dem üben der shamata meditation widmen.
shamata (mit unterstützung) ist eine einfache, grundlegende meditationstechnik, die in fast allen buddhistischen traditionen praktiziert wird, meist als anfängerübung weitergegeben wird und direkt auf buddha sakyamuni zurückgeht (siehe mainomap / methoden).
allgemein gesprochen ist das ziel von meditation selbsterkenntnis 
oder erleuchtung erreichen zu können - und in einigen traditionen, 
in erster linie um zum wohle aller lebewesen beizutragen zu können. 

aus meiner sicht und erfahrung jedoch, kann es auch von nutzen sein,

wenn man sich zunächst nur aus interesse an den sogenannten natürlichen begleiterscheinungen wie z.b. stärkung des nerven-
und des immunsystems, zuwachs an konzentration, achtsamkeit und belastbarkeit und entspannte gelassenheit mit meditation beschäftigt.
 
auf dieser ebene - mit dem ziel achtsamkeit, entspannung & konzentration zu stärken - haben sich diese und ähnliche techniken
bei uns sowohl in christlichen klöstern und retreat-häusern, als auch
im spitzensport schon seit ein paar jahrzehnten mit wachsendem
erfolg etabliert. 
es soll nur klar gesagt werden, dass das ursprüngliche und traditionelle ziel von (dieser) meditation weit darüber hinaus geht.
dieses seminar wird in drei zusammenhängenden blöcken jeweils an einem wochenende angeboten. sempo intensive ist systematisch aufgebaut und gleichzeitig prozessorientiert, um den bedürfnissen der teilnehmer gerecht  zu werden.
im ersten block lernen wir einfache körper- und  entspannungs-übungen - erarbeiten einige theoretische grundlagen & beginnen
mit der shamata meditation.
im zweiten block vertiefen wir unsere entspannungs- & meditations- erfahrung und erfreuen uns zusätzlich noch am intuitiven bogen- schießen (siehe mainomap / methoden).
im dritten block üben und festigen wir was wir gelernt haben & beschäftigen uns mit dem transfer in den alltag.

anfragen bitte an:

michael@mainomap.at  oder  +43 699 13033999  -  wie es dir lieber ist, solltest du mich nicht erreichen, schicke mir bitte ein sms.